Das collecting:dreams Festival, das erste postmigrantische Literaturfestival in Hannover, geht in die nächste Runde. Nach dem erfolgreichen Kick-Off im ver-gangenen Jahr mit insgesamt 10 Veranstaltungen (darunter mit Kübra Gümüsay und Hadija Haruna-Oelker) wollen wir vom 13.-15. September 2024 wieder einen Ort literarischer und politischer Begegnung schaffen.

Praktikumsstart: ab April 2024 (Schwerpunkt Planung/Organisation) oder ab Juli 2024 (Schwerpunkt Durchführung), genauer Startpunkt nach Absprache.
Praktikumsdauer: mind. 8 Wochen (a 30h/Woche)

Aufgaben: je nach gewähltem Schwerpunkt Unterstützung bei Organisation, Konzeption und Durchführung des Festivals (Künstler*innenbetreuung, Social Media, Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring, Programmplanung, gestalterische Aufgaben, Auf- und Abbau, Betreuung der Abendkasse u.v.m.)

Arbeitsort/Arbeitszeit: Home-Office oder im Festivalbüro (Badenstedter Straße 12, Hannover). In regelmäßigen Abständen finden Arbeitstreffen mit dem Festivalteam statt. Während des Festivalzeitraums und in der direkten Vor- und Nachbereitung (12.-16. September 2024) erwarten wir durchgehende Mitarbeit und Präsenz vor Ort. Die Gesamtarbeitszeit im Praktikum kann auf Anforderungen in Studienordnungen angepasst werden.

Wir bieten:

  • Mitgestaltung des ersten postmigrantischen Literaturfestivals in Hannover
  • Offenheit für deine kuratorischen und gestalterischen Impulse
  • Mitarbeit auf Augenhöhe in einem wertschätzenden und diversen Team

Bewerbungen inkl. Motivationsschreiben nimmt der Festivalleiter Kadir Özdemir ab sofort unter kontakt@collectingdreamsfestival.de entgegen.

Hier ist die Ausschreibung als PDF zu finden: Praktikumsausschreibung

Gefördert durch
Gefördert durch
Gefördert durch
Gefördert durch
Kooperationspartner:in
Kooperationspartner:in
Kooperationspartner:in